Samstag, 12. Januar 2013

Vorfreude

Im November und Dezember waren wir an jedem Wochenende unterwegs oder hatten Besuch, im Job hatte ich eine gewisse Doppelbelastung zu bewältigen, zwischendurch war ich ausgepowert und krank. Es war sehr schön, so viele Leute wiederzusehen, aber eben auch ganz schön anstrengend. Jetzt ist wieder etwas Ruhe eingekehrt und ich genieße es, an den Wochenenden auszuschlafen, zu entspannen und Zeit für mich zu haben. Dazu gehört auch, mich auf das Kommende zu freuen. Vorfreude ist doch die schönste Freude und am Anfang des Jahres hat man ja noch so viel vor sich, auf das man sich freuen kann. 


2013 freue ich mich auf:
* Städtetrips nach Leipzig, Hamburg & Berlin
* den Pfingsturlaub in der Toskana mit vielen Freunden
* eine neue Kamera, die ich mir vom Weihnachtsgeld kaufen werde
* spannende neue Aufgaben an der Arbeit
* diverse Fortbildungen
* einen Yoga-Wochenend-Kurs
* den Blog-e-course, den ich gerade belege
* unseren Balkon, der nach den Renovierungsarbeiten im letzten Jahr endlich bepflanzt werden kann
* den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter
* und viele schöne Momente und Überraschungen, die sich im Laufe des Jahres so ergeben werden

Worauf freut ihr euch?

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar. Sehr sogar!