Dienstag, 19. Mai 2015

Mein April


Im April...
  • habe ich Ostern mit meiner Familie gefeiert
  • war ich endlich mal wieder im Theater bei einer tollen Tanz-Gala in Kassel
  • habe ich meinen Liebsten vermisst, der in der Karibik Segeln war, und mich riesig gefreut, als er wieder zurück war
  • habe ich mehr als sonst gelesen (Das Dorf der Mörder, Der Rosie-Effekt, Warten auf Wunder, Letztendlich ist uns das Universum egal)
  • habe ich mich an der Blütenpracht erfreut 
  • haben wir selber einen bunten Tulpenstrauß vom Feld geholt
  • ist meine kleine Großcousine geboren worden
  • habe ich Blogilates für mich entdeckt
  • habe ich endlich meine Steuererklärung gemacht
  • war ich mit einer Freundin frühstücken und habe endlich mal wieder ihre kleine Tochter gesehen 
  • habe ich Kohlrabi zu meinem neuen Lieblingsgemüse erkoren
  • habe ich erstmalig Tortillafladen selbstgebacken, außerdem Möhrenkuchen, Buchweizen-Bananen-Muffins und Low Carb-Pancakes
  • war ich auf vielen Konzerten (Kapella Petra und Benzin, Lestat Vermon, Get Well Soon)

Ja, auch der April war ein guter Monat mit Ostern, mit Familie, mit schönem Wetter. Alles neu macht der Mai. Ich finde, der Mai ist einer der schönsten Monate im Jahr, wenn alles so grün und saftig ist und es schön warm, aber noch nicht so heiß draußen ist. Leider hat er mir bisher eher Kummer gebracht. Aber nicht nur und das geht auch vorbei. Ich bin fast sicher, im nächsten Monatsrückblick wieder eine positive Bilanz zu ziehen. Euch alles Gute! 

Anne

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar. Sehr sogar!