Montag, 6. April 2015

Mein März


Im März...
  • waren wir mit Freunden thailändisch essen
  • bin ich mal wieder Auto gefahren, als wir die liebsten Neffen besucht haben
  • habe ich beruflich viele schöne Veranstaltungen organisiert und erlebt und die nächsten Projekte geplant
  • habe ich einige neue Rezepte ausprobiert (Blumenkohl-Linsen-Curry, Glasnudelsalat, Lycopin-Reisbowl...)
  • haben wir zeitweise jeden Abend Salat gegessen
  • habe ich grüne Smoothies für mich entdeckt
  • war ich endlich zum ersten Mal in diesem Jahr im Kino (Still Alice)
  • habe ich "Call The Midwife" geguckt
  • war ich bei einer Kosmetikbehandlung 
  • habe ich meine Cousine in München besucht und wir waren am Starnberger See in einem Museum (Buchheim Museum der Fantasie)
  • war ich bei einem tollen Tanzstück (Escape from Flatland) und auf einem schönen Konzert (Liv)
  • habe ich das erste Spaghetti-Eis auf den Holztreppen an der Donau gegessen
  • war ich begeistert von den blauen Blütenteppichen im Park und habe dort einen Igel gesehen, der gerade aus dem Winterschlaf erwacht war
  • war ich joggen, habe Pilates und Yoga gemacht und an einem Nia Playshop teilgenommen 
  • hat mir die Zeitumstellung ein wenig zu schaffen gemacht
  • habe ich im Bikini auf dem Balkon in der Sonne gesessen und am Ende des Monats gefroren

Der April macht was er will. So ging der Monat los mit Regen, Wind, Hagel, Schnee und Sonne im Wechsel. Gut, dass ich über Ostern bei meinen Eltern bin, denn im Südwesten soll das Wetter eher scheußlich sein. 

Einen abwechslungsreichen April wünsche ich euch!
Anne

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar. Sehr sogar!