Dienstag, 30. Juli 2013

Alltagsheld: Kalter Kaffee
























Morgens muss es bei mir ein Kaffee sein. Warm hat er mir in letzter Zeit bei diesen Temperaturen aber gar nicht mehr geschmeckt. Da fiel mir wieder die Idee mit den Eiswürfeln ein. Warum bin ich nicht schon früher darauf gekommen?
Vanilleeis habe ich ja schon in Kaffee ertränkt (affogato), aber das kann man ja nicht ständig löffeln. Mit ordentlich kalter Milch, ein wenig Läuterzucker und Eiswürfeln taugt der Kaffee jedoch zum Alltagshelden.

Auch Charli von sailorssoul ist hin und weg von kaltem Kaffee. Ein schöner Blog übrigens, den ich mir noch genauer anschauen werde! (entdeckt über philuko und roboti liebt)

roboti liebt Alltagshelden und preist sie jeden Dienstag.

Kommentare :

  1. Huiui, das klingt aber sehr interessant, das werde ich sofort heute Nachmittag mal ausprobieren :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. im warsten sinne des wortes ein cooler held. mag ich auch total gerne.. am liebsten allerdings ungezuckert...
    http://www.maulwurfshuegelig.blogspot.de/2013/07/samstagskaffee-pasteis-de-nata.html

    bin gerade ganz begeistert vom namen deines blogs... und werde mich jetzt mal ausführlich umsehen.

    ganz liebe grüße von den maulwurfshügeln,
    julia

    AntwortenLöschen

Danke, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar. Sehr sogar!