Montag, 4. Juni 2012

Wochenrückblick - Provence


gehört // Feeling good von Nina Simone vom "Intouchables"-Soundtrack auf der Busfahrt von Barcelona nach Avignon mit Ausblick auf die Pyrenäen. Gänsehaut!
getrunken // Rotwein (französischer Wein schmeckt mir also doch: Côtes-du-Rhône oder Sablet). Leider keinen guten Kaffee. Campari Orange als Aperitif am Pool.
gedacht // Einen Pool müsste man haben!
gekocht // Knoblauchspaghetti mit viel Petersilie und gutem provenzalischem Olivenöl.
gegessen // Croissants. Pain au chocolat. Eclairs. Baguette. Crêpes aux fromages. Hört sich ungesund an? Allerdings. Am dritten Tag habe ich mir dann doch mal ein Müsli mit Joghurt und Apfel zum Frühstück gemacht. Auch lecker.
gekauft // Viele Leckereien auf einem tollen Markt im bezaubernden Städtchen Vaison-La-Romaine für ein Picknick zu Hause. Ein Fresspaket für meinen Bruder zusammengestellt mit Oliven, Pâte d'olive, Lavendelhonig, Orangenmarmelade und Saucisson. Seife. Rot- und Roséwein direkt im Cave.
gesehen // Ockerfelsen bei Roussillon. Amphitheater in Orange.
gelesen // "Teufelsfrucht" - ein kulinarischer Krimi von Tom Hillenbrand, der Lust auf Luxemburg macht. Sonja Heiss "Das Glück geht aus" - zehn eigenwillige Kurzgeschichten von alltäglichen Begebenheiten, über Beziehungen, auch zwischen den Generationen, gewürzt mit Melancholie und hintergründigem Humor. Am besten gefallen haben mir "Prinzessinnenschlaf" und "Moonshine".
gefreut // Über glückliche Kinder, die im Pool planschen, im Garten herumtollen, mir die Haare zerzausen, mir Geschichten vorlesen und sich vorlesen lassen...


Nach einer Idee von Fräulein Julia.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar. Sehr sogar!